Collage "Muhammad Ali" von Grundschülern

I HAVE A DREAM! Rosa Parks, Anne Frank und Muhammad Ali

“Chancenpatenschaften” ermöglichen kulturelle Bildung

Die Lebensleistungen von herausragenden Persönlichkeiten wie Rosa Parks, Anne Frank und Muhammad Ali entdeckten die Schülerinnen und Schüler der Gerhard-Hauptmann-Schule im Rahmen eines Projekts mit der freischaffenden Künstlerin Deborah Di Meglio. Das Projekt mit der mit dem Verdienstorden des Landes Schleswig-Holsteins ausgezeichneten Künstlerin wurde ermöglicht durch die “Chancenpatenschaften” der Stiftung Bildung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend über das Programm „Menschen stärken Menschen“.

Fachübergreifende Kreativarbeit zu Held*innen

Collage Rosa Parks

Das Leben von Rosa Parks und Anne Frank war geprägt durch Ausgrenzung, Rassenhass und Verwehrung des Zugangs zu Bildung und Selbstbestimmung. Trotz dieser Herausforderungen und der ihnen erlebten Ungerechtigkeit, die bis zur Bedrohung oder Auslöschung ihres Lebens ging, haben sie durch ihr Lebensvorbild in der Weltgemeinschaft ethische Werte gestärkt und entwickelt. Diese Lebensumstände wurden den Kindern der Kieler Kulturschule durch fachübergreifende kreativ gestaltende und informative Projektarbeit vermittelt.

Performance und Collagen zu ethischen Werten der Weltgemeinschaft

Gesbastelter Boxring mit Muhammad Ali
Wir sind alle Heldinnen

Die allgemeingültigen ethischen Werte, die sie in der Weltgemeinschaft auch gegen Widerstände vertreten haben, wurden in dem Projekt ermittelt, benannt und dargestellt. Die von den Jungen und Mädchen der Kieler Grundschule entwickelten „Kunsträume“ wurden der Schulgemeinschaft und Gästen durch eine Performance vermittelt. Die Ideen blieben auch danach im Schulalltag präsent durch die Kunsträume.

In uns allen steckt eine Heldin – ein Held!

Schultafel mit der Aufschrift "Wir kämpfen für Gerechtigkeit!"

Machen auch Sie mit bei den Chancenpatenschaften!

Die Spendenorganisation Stiftung Bildung initiiert Patenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen bundesweit. Seit 2016 hat sie bereits rund 10.000 Patenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Teilhabechancen gestiftet. Mit dem vom Familienministerium auf Chancenpatenschaften erweiterten Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ freuen wir uns darauf, gemeinsam mit Ihnen bundesweit weitere 3.000 Chancenpatenschaften pro Jahr zwischen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Teilhabechancen zu initiieren und zu stärken.

Wenn Sie Interesse an den Chancenpatenschaften haben, wenden Sie sich gern an uns. Wir beraten und unterstützen Sie gern bei der Antragstellung und allen Fragen rund um das Programm.

Aktuelle Veranstaltungen >>

Stiftung Bildung | Regionalteam Schleswig-Holstein
Charlotte Reimann
Projektmanagement Schleswig-Holstein
+49 (0)175 929 1267
charlotte.reimann@stiftungbildung.org

 Fotos: Alle Collagen in diesem Beitrag stammen von Kindern der Gerhard-Hauptmann-Schule.

 

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben