Weniger Ungleichheiten

Ein Kind trägt einen Schmetterling im Gesicht - Austausch zwischen den Generationen

Positionspapier der Stiftung Bildung für Vielfalt und Inklusion

Im Jahr 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Deutschland in Kraft getreten. Seit diesem Gesetz wird deswegen vor allem im Zusammenhang mit Behinderung von Inklusion gesprochen, denn für nur wenige andere menschliche Merkmale hat sich ein so ausgeprägtes System von gesellschaftlicher Exklusion entwickelt.

WEITERLESEN

Kon­junk­tur­pa­ket: War es das schon?

Die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 Maßnahmen vorgestellt, damit “Deutschland gestärkt aus der Coronakrise hervorgeht”. Von Kindergärten und Schulen ist dabei in zwei Punkten die Rede. Reicht das? Dazu sagt Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende der spendenfinanzierten Stiftung Bildung, die bundesweit Projekte und Patenschaften für mehr Zukunftsfähigkeit und Chancengerechtigkeit in der

WEITERLESEN

Investitionen in Bildung erhöhen - Kindhand hält Daumen hoch

Investitionen in Bildung erhöhen!

Bildung ist die einzige Zukunftsressource, die wir in Deutschland besitzen. Darüber ist man sich in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft größtenteils einig. Ebenso scheint Einigkeit hierüber zu existieren: Es müssen wesentlich mehr Investitionen unternommen werden, um Lernen und Lehren einen adäquaten Raum zu bieten. Von Katja Hintze und Marco Splitt //

WEITERLESEN

Bildungsgerechtigkeit: Kinder steckt sich an Tafel

Plädoyer für mehr Bildungsgerechtigkeit

Die Politik hat frühzeitig beschlossen, in schnellen Schritten die Schulen in Deutschland zu schließen – von der Grundschule bis zum Gymnasium, den Berufs- und Förderschulen sowie Weiterbildungszentren. Damit ist der Bildungsbetrieb in allen Bereichen des Lebens heruntergefahren worden – die Folgen für die Schülerinnen und Schüler, die ohnehin durch das

WEITERLESEN

Titelbild zu Schutzschirm für Kita- und Schulfördervereine

Stiftung Bildung fordert Schutzschirm für Kita- und Schulfördervereine

Vielen Kita- und Schulfördervereinen droht durch die Corona-Krise das wirtschaftliche Aus. Dabei spielen sie eine systemrelevante Rolle für Verbesserungen in der Bildung. Die Stiftung Bildung fordert daher für Kita- und Schulfördervereine einen Schutzschirm, wie er bereits für andere Bereiche des gemeinnützigen Sektors vorgeschlagen wurde. Denn gerade in Corona-Zeiten ist das

WEITERLESEN

12

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben