Sachsen

Veranstaltungsreihe zu den “Chancenpatenschaften”: Filmvorführung & Gespräch zum Film “Herr Bachmann und seine Klasse”

Am 16. September startet der preisgekrönte Dokumentarfilm “Herr Bachmann und seine Klasse” (Deutschland 2021) in den Kinos. Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zu den “Chancenpatenschaften” zeigt die Stiftung Bildung den Film in Dresden, Halle, Hamburg, Kiel, Lich und Marburg und lädt ein zum Online-Gespräch mit Hauptdarsteller Dieter Bachmann am 29. September

WEITERLESEN

Eine Rollbrett- und E-Rolli-Straße im Kindergarten

Eine besonders schöne Geschichte aus unserem Chancenpatenschaften-Programm, erzählt von Martin, einem Erzieher im Leipziger Buchkindergarten: Jonas* in unserem Kindergarten bewegt sich mit einem Rollstuhl. Seit er 5 Jahre alt ist, kann er auch einen E-Rollstuhl fahren – das durfte er draußen und daheim schon eine ganze Weile. Nach einigem Üben

WEITERLESEN

RobiKids

Robinienhof-Schule Borna Ein eigeninitiativ und ausschließlich von Förderschüler*innen mit kognitiver Beeinträchtigung geführter Blog berichtet über vielerlei Themen. Einmal wöchentlich treffen sich die Schüler*innen im Rahmen des Kursangebotes „Schülerblog RobiKids“, um über persönlich relevante Themen und eigene Interessen zu recherchieren und zu berichten. Dabei wenden sie alle Techniken an, die ihnen

WEITERLESEN

Modellprojekt Witaj®

Witaj-Kindertagesstätte “Pumpot” Dörgenhausen Sprichst Du Sorbisch? (Nicht nur) in der Lausitz kommt diese Frage immer öfter. In der Kita Pumpot werden Sprache und Kultur nach dem innovativen Spracherwerbsmodell Witaj® (Willkommen) vermittelt. Rund 60.000 Sorb*innen (auch: Wenden) gibt es in Deutschland, die meisten in Brandenburg und Sachsen. Eine eigene Sprache und

WEITERLESEN

SchubiDu – Familientandems

85. Grundschule Dresden Nicht nur den neu angekommenen Kindern ist die  Schule zunächst ein Mysterium. Auch ihre Eltern wollen lernen, wie alles funktioniert. Patenfamilien helfen ihnen dabei. Die einen kennen sich gut aus im Schulsystem und der Umgebung. Für die anderen ist alles neu, fremd und vielleicht unverständlich. Seit nunmehr

WEITERLESEN

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben