Kinder als Superheld*innen

Wir können Superheld*innen sein!

Viertklässler schreiben gemeinsam ein Lied & drehen ein Musikvideo

Es sind die letzten Schultage in der Grundschule für die Viertklässler der Hermann-Ehlers-Schule im schleswig-holsteinischen Preetz. Engagierte Pädagog*innen und der Schulförderverein haben ihnen zu ihrem Abschied noch ein ganz besonderes Projekt ermöglicht: Die Schüler*innen haben einen ganz eigenen Song komponiert.

In einem durch die spendenfinanzierte Stiftung Bildung, im Rahmen des Bundesprogramms “Menschen stärken Menschen” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), ermöglichten Projekt finden sich die Kinder zu Chancenpatenschaften zusammen: Kinder, die auf dem Schulhof sonst vielleicht nicht miteinander Zeit verbringen würden, bilden ein Tandem und gehen so ganz bewusst einen Schritt aufeinander zu. Nachdem der Musikunterricht in den letzten Monaten aufgrund der COVID19-Kontaktbeschränkungen ausgefallen ist, sind die Begegnungen zwischen den Schüler*innen, die entstehen, zentral.

Gemeinsam mit dem Theaterkomponist, Musikpädagogen und Kinderliedermacher Lukas Johannsen, auch Liederlukas, wird gedichtet. Songtitel und -text kommen von den Kindern selbst.

Die gemeinsame Arbeit am Song macht großen Spaß – und schweißt zusammen. Die betreuunde Lehrerin sagt dazu den Kieler Nachrichten: “Es sind Patenschaften zwischen Kindern entstanden, bei denen wir nie gedacht hätten, dass sie sich so gut verstehen. Sie treffen sich jetzt sogar in ihrer Freizeit”. “Gerade die Kinder, die sich im letzten Jahr sehr zurückgezogen haben, sind hier richtig engagiert bei der Sache”, ergänzt eine Kollegin.

Für den fertigen Song wird sogar ein Musikvideo auf dem Schulhof gedreht, denn “Wir können Superheld*innen sein!” wird das Eröffnungsvideo für das Lesefest Preetz. Für den Dreh haben die Kinder Plakate mit ihren ganz persönlichen Superheld*innen gebastelt.

Entstanden ist ein wunderbares Musikvideo und ein Song, der ins Ohr geht. Das Video ist auf YouTube zu sehen:

Wir können Superhelden sein! Lesefest-Song mit LIEDERLUKAS und der 4a der Hermann-Ehlers-Schule

Weitersagen: Lesefest Preetz

Das Musikvideo zu “Wir können Superheld*innen sein!” feiert auf dem Lesefest Preetz große Premiere, das schon am morgigen 12. Juni 2021 in schleswig-holsteinischen Kreis Plön bei Kiel stattfindet. Es ist “das vielleicht größte Kinderliteraturfestival im ländlichen Norden”. Geboten wird ein tolles Programm mit Bücherbus, Lesungen, Bastelaktionen, Büchertauschtisch, Poetry Slam, Eis und Kuchen – alles umsonst und draußen.

Das ganze Programm und Informationen zur Anmeldung gibt’s auf der Website vom Lesefest. Wer jemanden kennt, der im hohen Nord lebt: Weitersagen!

Chancenpatenschaften: Jetzt mitmachen!

Wir fördern mit Chancenpatenschaften Projekte, im Rahmen derer Patenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Teilhabechancen, aber ungefähr gleichen Alters entstehen. Dabei sind die unterschiedlichsten Projektformate denkbar: Wir möchten Projekte Realität werden lassen, die genau dort ansetzen, wo die Bedarfe der Kinder und Jugendlichen vor Ort liegen. Seit 2016 konnten wir, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“, bereits über 11.000 Patenschaften initiieren – und möchten weiterhin jedes Jahr 3.000 Patenschaften fördern. Gemeinsam mit Ihnen, mit engagierten Menschen vor Ort, möchten wir Begegnungsräume schaffen und einen Beitrag zu einer chancengerechten Bildung leisten.

Sie haben auch eine Projektidee? Gern beraten und unterstützen wir Sie bei der Antragstellung. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Stiftung Bildung • Regionalteam Schleswig-Holstein
patenschaften-sh@stiftungbildung.org

 © Fotos: Holger Förster

Unseren Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren