Pressemitteilung zum Seminarfachtag

„Engagement mit Wirkung – Fördervereine aktiv für Kitas und Schulen“ in Leipzig/Sachsen

Engagierte in Fördervereinen sind wichtige Partner*innen für Kitas und Schulen. Sie sind Zeichen von gelebter Beteiligung an den Bildungsstandorten und wirken Demokratie fördernd.

Erstmalig bietet die Stiftung Bildung mit dem Seminarfachtag „Engagement mit Wirkung – Fördervereine aktiv für Kitas und Schulen“ am 18.03.2017 Engagierten der Kita- und Schulfördervereine dieses, für die Teilnehmenden kostenfreie, Weiterbildungsangebot in Sachsen an.

Die Joachim Ringelnatz Schule in Leipzig öffnet ihre Tore, damit alle Interessierten sich von 11 Uhr bis 17 Uhr austauschen und in den vier verschiedenen Workshops informieren können. Die Themen sind:

Vereinsrecht für Fördervereine – Rechten und Pflichten eines Vereins: Satzung, Geschäftsordnung, Haftung und Themen rund um den Alltag eines Fördervereins,

Geflüchtete, Willkommenskultur und Engagement – das Patenschaftsprogramm, bei dem die Stiftung Bildung als Trägerin des Programms „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Patenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung fördert,

Steuerrecht für Fördervereine: Gemeinnützigkeit, Dokumentationspflichten, Grenzen und Möglichkeiten von Geld- und Sachspenden, Haftungsgefahren für den Vorstand eines Kita- oder Schulfördervereins,

Mitgliedergewinnung und Anerkennungskultur: Engagierte und Mitglieder gewinnen, Aluminiarbeit und Danke sagen.

Hintergrund: Die Stiftung Bildung ist eine bundesweit tätige Spendenorganisationen, die sich für die Qualifizierung und Vernetzung der Kita- und Schulfördervereine einsetzt. Ziel der Stiftung Bildung ist es, hauptamtliche Strukturen und Geschäftsstellen der Verbände in den Bundesländern zu schaffen, um die ehrenamtlichen Engagierten der Fördervereine zu unterstützen.

Anmeldungen bis 10.03.2017 unter:
www.stiftungbildung.org/veranstaltungen/termininfos/?event_id1=29

Kontakt:
Sally Paege
E-Mail: sally.paege@stiftungbildung.org
Tel: 030 809 62 701 / Mobil: 0152 372 964 21

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben