Oberstufen-Tandems für einen gelungenen Start

Mit dem Abschluss dieses Schuljahres endete am Lichtenberg-Oberstufen-Gymnasium in Bruchköbel ein weiteres, sehr besonderes Tandemprojekt, realisiert im Rahmen der Chancenpatenschaften der spendenfinanzierten Stiftung Bildung und gefördert im BMFSFJ-Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen”.

Trotz Kontaktbeschränkungen konnten engagierte Schüler*innen der Klassenstufe 12 die Neuankömmlinge des 11. Jahrgangs sowohl fachlich als auch sozial das Jahr über begleiten. Bei einem wöchentlichen Fixtermin bekamen letztere die Möglichkeit offene Fragen zu klären und gemeinsam den Lernstoff zu wiederholen. Benachteiligte Schüler*innen wurden durch ihre Tandempartner*innen gefördert – insbesondere bei Schwierigkeiten in der deutschen Sprache erhielten sie Hilfestellung. So wurden die Neuen am LOG gestärkt und integriert und ihnen der Start an ihrer neuen Schule erleichtert. Ganz nach dem Motto „Lernen durch Lehren“ lernten auch ihre Tandempartner*innen vieles Neues. Der persönliche Kontakt war zwar eingeschränkt, aber durch z. B. Videokonferenzen konnte dieser aufrechterhalten und intensiviert werden. So entstanden viele neue Freundschaften auf Augenhöhe, die für beide Seiten ein toller Lichtblick in schwierigen Monaten war. Ein physischer Mittelpunkt für das Projekt ist die eigens eingerichtete Tandembibliothek in einem „Glaskasten“ im Obergeschoss der Schule. Exklusiv für die Pat*innen hält sie kostenlose Lernmaterialien sowie einen PC mit Internetanschluss zur Recherche bereit.

Mit einer feierlichen Urkundenübergabe hatte das Projekt bei Pizza, Pasta und Salaten am 5. Juli 2021 seinen Ausklang. „Die Tandem-Gruppe fand sich wetterbedingt im Innenbereich des LOG an der Mensa zusammen, rekapitulierte das Schuljahr, evaluierte das Projekt und unterhielt sich in lockerer Atmosphäre und bei großer Auswahl an Getränken. Und das Beste: Schon jetzt zeigten sich viele 11er, die in diesem Jahr Unterstützung erhielten, bereit, im nächsten Schuljahr als 12er in ihren starken Fächern den Neuankömmlingen des LOG fachliche Hilfe anzubieten“, berichtet Simon Marx, Lehrer am LOG und Leiter des Projekts.

Chancenpatenschaften – Jetzt mitmachen!

Wir fördern mit Chancenpatenschaften Projekte, im Rahmen derer Patenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Teilhabechancen, aber ungefähr gleichen Alters entstehen. Dabei sind die unterschiedlichsten Projektformate denkbar: Wir möchten Projekte Realität werden lassen, die genau dort ansetzen, wo die Bedarfe der Kinder und Jugendlichen vor Ort liegen. Seit 2016 konnten wir, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“, bereits über 11.000 Patenschaften initiieren – und möchten weiterhin jedes Jahr 3.000 Patenschaften fördern. Gemeinsam mit Ihnen, mit engagierten Menschen vor Ort, möchten wir Begegnungsräume schaffen und einen Beitrag zu einer chancengerechten Bildung leisten.

Sie haben auch eine Projektidee? Gern beraten und unterstützen wir Sie bei der Antragstellung.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Stiftung Bildung • Regionales Team Hessen
patenschaften-he@stiftungbildung.org

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben