TinyGo

Mit einem Tiny House ökologisch wirtschaften

An einer Gemeinschaftsschule in Schleswig-Holstein wird ein fast fertiges Tiny House zum nachhaltigen Lernort, zum Vorzeigebeispiel eine nachhaltige urbane Stadt und zur gewinnbringenden Immobilie.

An der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark wird ein Tiny House von einem beendeten Schulprojekt übernommen und weitergenutzt. Die Schüler*innen nutzen die Förderung der Stiftung Bildung, um sich in Elektrotechnik professionell ausbilden zu lassen, um das Tiny House selbstständig mit Solarpaneelen auszustatten und die Elektrik zu installieren.

Foto: Kathrin Peters, [Ansicht des Tiny House].

Die Gründung der Schüler*innenfirma soll dabei dafür sorgen, dass die einzelnen nachhaltigen Aspekte des Tiny House über die Grenzen des Schulhofs hinaus sichtbar und auch andere Menschen für das Konzept begeistert werden. Neben der Solarenergie und einer Trockentoilette, geht es den Schüler*innen hier insbesondere darum aufzuzeigen, wie wenig Ressourcen und Raum nötig sind, um einen urbanen, modernen und freien Lebensraum zu schaffen. Als Schüler*innenfirma wollen sie im Tiny House Workshops veranstalten, ihn als Lernort nutzen und durch Vermietungen und Übernachtungen Einnahmen generieren, um sich weiter zu finanzieren.

Infobox

Firmenname

TinyGO

Schulform

Gemeinschaftsschule

Bundesland

Schleswig-Holstein

Kurzbeschreibung

Tiny House als Lernort für Nachhaltigkeit und Finanzierungsquelle durch Vermietung

Beachtete Nachhaltigkeitsziele:

SDG4 - Hochwertige Bildung
SDG6 - Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
SDG7 - Bezahlbare und saubere Energie
SDG8 - Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
SDG9 - Industrie, Innovation und Infrastruktur
SDG11 - Nachhaltige Städte und Gemeinden
SDG12 - Nachhaltige*r Konsum und Produktion
SDG13 - Massnahmen zum Klimaschutz
SDG17 - Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

BNE-Aktivität:

  • Ökologisches Denken und Handeln
  • Partizipation
  • Selbstwirksamkeit
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln mit Innovation
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Eigenverantwortung
  • Teamfähigkeit

TinyGO – mit einem Tiny House ökologisch wirtschaften

Logo gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mittelgroß
Logo Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mittelgroß
Logo der Stiftung Bildung - Starke Zivilgesellschaft

Ihre Spende wirkt.

Helfen Sie jungen Menschen bei ihren Projekten für eine chancengerechte Zukunft. Mit uns kommt Ihre Unterstützung an.

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben