2016-fotos

Hier finden sie alle Fotos vom Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ 2016. Die Bilder umfassen die Preisverleihung und den dazugehörigen Seminartag.
Die Preisverleihung fand im November 2016 in Berlin statt.

Fotos von Peter Himsel - Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2016


Fotos von Mario Stoll

Fotos von Bernd Fiedler

Nominierte Projekte für den Förderpreis 2016

  • Schüler bei der Nachhilfe Schüler helfen Schülern

    Schülerhilfe durch „Teamer“ Im Rahmen des Projekts „Schüler helfen Schülern“ leisten Jugendliche der Grundschule Winsen Schülerhilfe der besonderen Art. Sie unterstützen Mitschüler*innen täglich zwei Stunden lang bei den Hausaufgaben, leisten ihnen Gesellschaft und bieten verschiedene Projekte an. Die „Teamer“, Jugendliche ab 14 Jahren, lernen dabei, Verantwortung zu übernehmen. Sie kommen

    WEITERLESEN

  • Schüler und Geflüchtete vor Sporthalle Arbeitskreis „Integration“

    Engagement für Willkommenskultur und Integration Das Matthias-Grünewald-Gymnasium in Würzburg unterstützt durch die Einbindung von Profilklassen in Zusammenarbeit mit dem Schülerstipendium der Roland-Berger-Stiftung junge Schülerinnen und Schüler aus sogenannten bildungsfernen Schichten, die in den meisten Fällen einen Migrationshintergrund haben. Dieses Engagement wurde von der gesamten Schulgemeinschaft überaus positiv wahrgenommen. In der

    WEITERLESEN

  • Kinder in Olpe in der Welcome AG Spielen, Feiern, Sprache lernen: Schüler treffen sich in der Welcome AG

    Um mit den Flüchtlingskindern und -jugendlichen in Kontakt zu treten, entstand die Welcome AG am Städtischen Gymnasium Olpe. Die Schüler*innen wollten sie kennen lernen und ihnen durch Sprach- und Sportangeboten den Einstieg in das Leben in Deutschland zu erleichtern Die Welcome AG richtet sich an Kinder und Jugendliche der Zentralen

    WEITERLESEN

  • Patenprojekt Inklusion der Saaleschule Patenprojekt Halle a.d. Saale

    Inklusion und Interkulturalität Die Saaleschule in Halle ist eine integrierte Gesamt- und Ganztagsschule, die von der Idee der Inklusion geprägt ist. Schüler mit und ohne körperliche und geistige Beeinträchtigungen lernen gemeinsam, haben jedoch kaum Kontakt mit Kindern und Jugendlichen anderer Nationen. Um das zu ändern, hat die Saaleschule in Kooperation

    WEITERLESEN

  • Schüler in einer Arbeitsgruppe Schüler*innen für Schüler*innen

    Im Schuljahr 2014/15 war es noch eine Klasse mit 12 Schülern. Heute sind es 142 geflüchtete Kinder und Jugendliche, die in verschiedenen Schulformen und Lerngruppen an der Adolf-Reichwein-Schule in Marburg unterrichtet werden. In einer interkulturellen AG können sich einheimische Schüler*innen und Geflüchtete in kleineren Lerngruppen oder in Partnerarbeit treffen. Bei

    WEITERLESEN

  • Schülerinnen beim Deutschunterricht an der Tafel Lernpatenprojekt Peers

    Deutsch lernen in freundschaftlicher Atmosphäre An der Claude-Dornier-Schule am Bodensee gibt es derzeit fünf Flüchtlingsklassen, sogenannte VAB-O, die auch Schüler ohne ausreichende Deutschkenntnisse auf Arbeit und Beruf vorbereiten sollen. Einige Schüler des Technischen Gymnasiums bieten seit Beginn des Schuljahres 2015/16 mit dem Lernpatenprojekt Peers Deutschnachhilfe an. Die Zusammenarbeit mit den

    WEITERLESEN

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben