Die Pfadfinder-AG

Unterwegs in der "Wildnis"

Schule am Weinberg, Regen
Förderverein der Schule am Weinberg Regen e.V.

Die „Wölflinge vom Weinberg“ nennen sich die Kinder, die einmal wöchentlich mit ihrer Lehrerin im Kleinbus auf einen privaten Einödbauernhof fahren und dort den Rest ihres Schultages verbringen.

Auf dem Hof gibt es viel zu tun: ein Hochbeet pflegen, die Hoftiere versorgen und je nach Saison das Obst und Gemüse ernten. Dass das Mittagessen mit den Produkten des Hofes gemeinsam gekocht wird, versteht sich von selbst.

In der Pfadfinder-AG findet jedes Kind eine passende Aufgabe. Vieles kann oder muss dabei zu zweit oder in einer kleinen Gruppe bewältigt werden. Da entwickeln sich Gemeinschaftsgefühl und gegenseitiges Verständnis, Toleranz und Kompromissbereitschaft. Was ich nicht kann, kannst Du – und umgekehrt.

Wie es sich für richtige Pfadfinder*innen gehört, gehen die Wölflinge natürlich auch raus in die Natur. Sie erkunden mit Begeisterung die Umgebung und ihre Besonderheiten. Hier warten weitere Herausforderungen, die gemeinsam gelöst werden müssen. Für eine Feuerstelle muss Holz gesammelt und ein Loch gegraben werden, da heißt es wieder zusammen anpacken. Bei anderen Ausflügen werden sie auch einmal zu Besuchen willkommen geheißen, z.B. in der Druckerei, die ihre T-Shirts druckt.

Die Corona-Krise hat viele weitere Ideen erst einmal auf Eis gelegt. Aber aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben…

Projektimpressionen
Projektimpressionen
Unterwegs in der Waldwildnis
Fotos: Schule am Weinberg, Regen

Dieses Projekt wurde vom Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Bayern e.V.  für den Förderpreis 2021 „Gemeinsam stark – Zusammenhalt l(i)eben“ der Stiftung Bildung nominiert.

Möchten Sie Projekte wie dieses und den Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ mit Ihrer Spende unterstützen?

Mehr erfahren

Jetzt den Artikel teilen

Ihre Ansprechpartnerin

Porträtfoto von Juliane Schulzki - Ansprechpartnerin für für den Förderpreis Verein(t) für gute Kita und Schule

Juliane Schulzki
Büro- und Veranstaltungsmanagerin
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
juliane.schulzki@stiftungbildung.org

Pressekontakt

Sarah Pöhlmann, Christina Rothe und Katja Hintze
Tel: +49 (0)30 8096 2701
Mobil: +49 (0)172 168 6820
(Katja Hintze)
presse@stiftungbildung.org

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben