Band Interessengemeinschaft *BIG-Band*

Gemeinsam proben und auftreten

Regine Hildebrandt Schule

Das Bandprojekt „BIG-Band“ bringt Schüler*innen unterschiedlicher Altersstufen und Behinderungen zusammen. Sie lernen ein Instrument, proben und treten auf.

Beim Liveauftritt © Regine Hildebrandt Schule

Das gemeinsame große Interesse der Schüler*innen an Musik und Bewegung brachte das Bandprojekt ins Rollen. Hier können sich alle ausprobieren, vor allem an unterschiedlichen Instrumenten. Dabei werden persönliche Vorlieben natürlich zwingend berücksichtigt. Aber nicht nur das Spiel, auch Gesang und Tanz werden in den Proben eingeübt und ausgebaut. Da kommen noch mehr Ideen auf, und so sind schon die ersten Melodien und Liedtexte entstanden. Die Schüler*innen erleben beim Musizieren, wie ihr Beitrag zum Ganzen wirkt. Das stärkt das Gemeinschaftsgefühl, aber auch das individuelle Selbstbewusstsein. Und das braucht es für die Präsentation in der Öffentlichkeit. So hat die Band 2019 bereits zahlreiche Auftritte absolviert, vor allem bei Festen und Aktionen in Fürstenwalde und der Region.

Aktuell besteht die BIG-Band aus Gesang, Keyboard, Bassgitarre und Schlagwerk/Percussion.

Nominiert für den Förderpreis "Verein(t) für gute Kita und Schule" 2020: "BIG Band"

Der Schulförderverein

Der Förderverein der Regine Hildebrandt Schule Fürstenwalde e.V. unterstützt die Schule nach Kräften bei der Anschaffung notwendiger Materialien und der Organisation von Höhepunkten des Schuljahres: Feste, Ausflüge etc.


Dieses Projekt wurde vom Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb) für den Förderpreis 2020 – Chancengerechtigkeit l(i)eben – der Stiftung Bildung nominiert.

Möchten Sie Projekte wie dieses und den Förderpreis mit Ihrer Spende unterstützen? Mehr erfahren

Titelfoto: Liveauftritt beim Festival © Regine Hildebrandt Schule

 


Jetzt den Artikel teilen!

 

Ihre Ansprechpartnerin

Porträtfoto von Juliane Schulzki - Ansprechpartnerin für für den Förderpreis Verein(t) für gute Kita und Schule

Juliane Schulzki
Büro- und Veranstaltungsmanagerin
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
juliane.schulzki@stiftungbildung.org

Pressekontakt

Sarah Pöhlmann, Christina Rothe und Katja Hintze
Tel: +49 (0)30 8096 2701
Mobil: +49 (0)172 168 6820
(Katja Hintze)
presse@stiftungbildung.org

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben