Lobbyarbeit einfach erklärt: Neuer Reader

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie sich politische Entscheidungsträger*innen überzeugen lassen

Was ist Lobbyarbeit? Neuer Reader mit Schritt-für-Schritt-Anleitung, via www.youpan.de

Was ist Lobbyarbeit? Neuer Reader mit Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie sich politische Entscheidungsträger*innen überzeugen lassen
(PDF-Datei, www.youpan.de)

Was ist eigentlich Lobbying und wie kann gute Lobbyarbeit gelingen? Das Jugendforum youpaN hat einen neuen Reader veröffentlicht, der Antworten auf diese Fragen gibt und jungen Menschen dabei hilft, politische Entscheidungsträger*innen von ihren Anliegen zu überzeugen.

Lobbyarbeit – Was ist das eigentlich?

Viele junge Menschen setzen sich bereits für ihre Interessen ein und gestalten damit politische Prozesse mit. Ihr Engagement ­– beispielsweise in der Klimabewegung – zeigt Wirkung, wie die diesjährige Jugendstudie des Bundesumweltministeriums und Umweltbundesamts bestätigt. Oft fällt es aber schwer, den richtigen Zugang zu finden, um dem eigenen Anliegen Gehör bei politischen Entscheidungsträger*innen zu verschaffen. Hier setzt Lobbyarbeit ein: Lobbying, auch Interessenvertretung oder Themenanwaltschaft (engl. advocay) genannt, beschreibt die Einflussnahme von Organisationen, Unternehmen und anderen Akteur*innen auf die Politik. Sie sollte gut geplant sein und sich an einer konkreten Strategie orientieren.

Hintergrund zur Broschüre

Der neu erschienene Reader gibt euch die nötige Hilfestellung, mit der ihr eure Anliegen erfolgreich in die Politik tragen könnt. Die Broschüre entstand in Zusammenarbeit unseres Teams für Jugendbeteiligung mit dem Jugendforum für Bildung für nachhaltige Entwicklung youpaN. Der Reader orientiert sich an dem Leitfaden „Chancenpatenschaften“ (PDF-Datei), der im Rahmen des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“ von der Stiftung Bildung erarbeitet wurde.

Das ehrenamtlich engagierte youpaN, das vom Team für Jugendbeteiligung unterstützt wird, setzt sich bereits seit einigen Jahren für Bildung für nachhaltige Entwicklung und Jugendbeteiligung auf Bundesebene ein und verfügt somit über viele praktische Erfahrungen im Umgang mit politischen Entscheidungsträger*innen. Dieses Wissen findet sich nun im Reader „Was ist Lobbyarbeit?“ verständlich aufbereitet wieder.

Schritt für Schritt zur Lobbyarbeit

In sechs kurzen Kapiteln werden euch die wichtigsten Schritte des Lobbyings erklärt. Von der Formulierung klarer Ziele, über den Aufbau des richtigen Netzwerks bis hin zur Auswahl der passenden Kommunikationsstrategie gibt der Reader euch jeweils konkrete Tipps an die Hand. Ihr habt keine Ahnung, was eine Stakeholder-Analyse sein soll? Kein Problem! Schwierige Begriffe rund ums Lobbying werden erklärt und die wichtigsten Fragen beantwortet. In Checklisten findet ihr alle relevanten Infos auf einen Blick wieder.

In der zweiten Hälfte des Readers findet ihr eine Materialsammlung, mit der ihr Schritt für Schritt an eurem eigenen Projekt arbeiten könnt. Dort werden euch Methoden und Übungen gezeigt, die euch bei der Verwirklichung eurer Ziele helfen können. Wenn ihr den freien Platz für eure Notizen und die vorgefertigten Tabellen nutzen möchtet, dient der Reader somit auch als eure persönliche Arbeitsmappe.

Cover des Readers "Was ist Lobbyarbeit?": In der Mitte stehen die Schlagworte "Wie, was, wer, warum, wann, wieso". Links und rechts in den Ecken sind Sprechblasen mit "Ja! Aha!" und "Ääh? Ne" zu sehen. Oben rechts ist das Logo des youpaN angebracht.

Egal ob ihr direkt loslegen und mit euren Interessen auf Politiker*innen oder Journalist*innen zugehen möchtet oder euch nur einen allgemeinen Überblick über Lobbyarbeit verschaffen wollt – ladet euch den Reader hier als PDF herunter.

Ihr wollt ein gedrucktes Exemplar nach Hause geschickt bekommen? Kein Problem, schickt einfach euren Wunsch über das Kontaktformular an das Team für Jugendbeteiligung.

Wirksam und transparent spenden

DZI Spendensiegel
Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo des PHINEO-Wirkt-Siegels

Die Stiftung Bildung ist für ihre Arbeit mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet.
Mehr erfahren

Als Unterzeichnerin der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ verpflichten wir uns zudem zu höchster Spendentransparenz. Mehr erfahren

Die Stiftung Bildung wurde für ihr wirkungsvolles Engagement mit dem PHINEO „Wirkt-Siegel“ ausgezeichnet.
Mehr erfahren

Ansprechpartner*innen

Porträtfoto von Carolin Peters - Ansprechpartnerin für Jugendbeteiligung BNE

Carolin Peters
Projektmanagement
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
jugendbeteiligung@stiftungbildung.org


Porträtfoto von Christoph Pennig - Ansprechpartner für Jugendbeteiligung BNE

Christoph Pennig
Projektmanagement
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
jugendbeteiligung@stiftungbildung.org

Social Media

Über unser Jugendbeteiligungs-Projekt

youpaN ist das Jugendforum, in dem sich junge Menschen an der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beteiligen.

Das Jugendbeteiligungsprojekt youpaN wird umgesetzt vom Team für Jugendbeteiligung der Stiftung Bildung und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01JO2201 gefördert.

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben