Das youpaN spricht über BNE, Zukunft und Engagement

Die Konferenzsaison 2022 nutzt das youpaN zum Vernetzen, für Wissenstransfer und politische Forderungen

Von der didacta bis zur 3. Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler: Mitglieder des youpaN waren mit dabei und machten sich für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Engagement und Jugendbeteiligung stark. Gleichzeitig laufen die letzten Vorbereitungen für ihre eigene Jugendkonferenz youcoN 2022.

Wir geben Ihnen einen Einblick, auf welchen Konferenzen die youpaN-Mitglieder als Redner*innen vertreten waren und wie sie die junge Perspektive auf Themen wie BNE, Zukunft und Engagement einbrachten. Eine Auswahl.

Zukunftsverse auf der BNE-Preisverleihung

Es sind bewegende Worte, die My Bui, Nicolas Klasen und Lea Potrafke den Teilnehmenden der Verleihung des Nationalen Preises für BNE entgegenbrachten. In ihrem Poetry Slam sprachen die drei youpaN-Mitglieder am 18. Mai über BNE, Zukunft und gemeinsames Engagement: “Es ist Zeit für einen Wandel und der verlangt unser Handeln!”, appellierte Lea im letzten Abschnitt des Beitrags nicht nur an das Publikum, sondern an uns alle. Den Beitrag auf der von der UNESCO und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) organisierten Veranstaltung gibt es weiterhin hier auf Instagram in voller Länge.

Klimakonferenz in Sachsen

Welche Beteiligungsmöglichkeiten am BNE-Prozess gibt es für junge Menschen in Sachsen? Antworten auf diese Frage erarbeiteten die youpaN-Mitglieder Lukas Zimmermann und Kenny-Lee Richter gemeinsam mit Jugendlichen bei einem Workshop im Rahmen der 3. Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler in Chemnitz. Außerdem waren sie dort mit einem Stand auf dem „Markt der Möglichkeiten“ vertreten, um über Jugendbeteiligung, das youpaN, BNE und Bildung ins Gespräch zu kommen.

Das Fazit: Die aktive Beteiligung von Jugendlichen in Entscheidungsprozessen muss unbedingt weiter gestärkt werden, doch viele gute Ansätze gibt es bereits. Die entscheidungstragenden Akteurinnen und Akteure in Sachsen hatten auf der Konferenz ein offenes Ohr für die Forderungen des youpaN und wollen weiterhin die Jugendbeteiligung in dem Bundesland stärken.

didacta 2022

Nur ein paar Tage zuvor war das Gremium in Köln auf der größten Fachmesse für Lehrkräfte aller Bildungsbereiche in Europa vertreten: der didacta. My, Finn, Fabian und Marcel informierten dort über die Arbeit des youpaN.

Die didacta gilt als die wichtigste Weiterbildungsveranstaltung im Bereich Bildung. Die Mitglieder des youpaN rückten hier Bildung für nachhaltige Entwicklung und Jugendpartizipation in den Fokus und sprachen mit Interessierten über ihre Forderungen.

Die youcoN 2022 in Mannheim

Nachdem das youpaN bei vielen Konferenzen zu Besuch war, übernimmt es mit dem Team für Jugendbeteiligung der Stiftung Bildung im Juli die Rolle der Gastgeber*innen: Sie richten gemeinsam die Jugendkonferenz youcoN bereits zum sechsten Mal aus. In diesem Jahr findet die wandernde Konferenz in Mannheim statt. Sie bringt junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren zusammen. Diese sind eingeladen, sich vier Tage lang über die Zukunft der Bildung auszutauschen, in Workshops zu BNE zu arbeiten und sich gegenseitig zu inspirieren.

Im Poetryclub, Embodiment-Workshop, in der Konferenz-Redaktion der Jungen Presse oder beim postkolonialen Stadtrundgang: die Teilnehmer*innen der youcoN werden selbst aktiv. Der Claim der Mannheimer Band Engin, die am Samstagabend für Stimmung sorgt, passt dabei auch zum Programm der Konferenz: „Vielschichtig, wie ein Dönerspieß!“

Referent*innen zu Themen wie Antirassismus, Selfcare, Postkolonialismus und klimagerechter Systemwandel sind zu Gast. Der Veranstaltungsort in Mannheim ist barrierefrei, und Dolmetscher*innen für Gebärdensprache begleiten die Veranstaltung. Alle Informationen gibt es auf unserer Konferenzseite. Wir haben noch freie Plätze, eine Anmeldung ist noch möglich.

Wirksam und transparent spenden

DZI Spendensiegel
Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo des PHINEO-Wirkt-Siegels

Die Stiftung Bildung ist für ihre Arbeit mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet.
Mehr erfahren

Als Unterzeichnerin der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ verpflichten wir uns zudem zu höchster Spendentransparenz. Mehr erfahren

Die Stiftung Bildung wurde für ihr wirkungsvolles Engagement mit dem PHINEO „Wirkt-Siegel“ ausgezeichnet.
Mehr erfahren

Ansprechpartner*innen

Porträtfoto von Carolin Peters - Ansprechpartnerin für Jugendbeteiligung BNE

Carolin Peters
Projektmanagement
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
jugendbeteiligung@stiftungbildung.org


Porträtfoto von Christoph Pennig - Ansprechpartner für Jugendbeteiligung BNE

Christoph Pennig
Projektmanagement
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
jugendbeteiligung@stiftungbildung.org

Social Media

Über unser Jugendbeteiligungs-Projekt

youpaN ist das Jugendforum, in dem sich junge Menschen an der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beteiligen.

Das Jugendbeteiligungsprojekt youpaN wird umgesetzt vom Team für Jugendbeteiligung der Stiftung Bildung und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01JO2201 gefördert.

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben