Als Unternehmen nachhaltig spenden

Als Unternehmen nachhaltig spenden

Was Spenden für beste Bildung und BNE bewirken

Bildung und Nachhaltigkeit sind eng miteinander verknüpft: Damit Unternehmen wie Sie die eigenen (Nachhaltigkeits-)Ziele erreichen, brauchen Sie Schulabgänger*innen, junge Changemaker*innen, die im Sinne des Klimaschutzes verändern, verbessern und gestalten wollen – und vor allem auch können.

Bei dem Punkt „Können“ setzt „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (kurz BNE) an. Kinder und Jugendliche sollen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt werden. Einfach gesagt: Das Bildungskonzept BNE liefert Antworten auf die Fragen, wie Bildung im 21. Jahrhundert aussehen sollte, was und wie wir lernen müssen, um unsere Welt lebenswert zu gestalten.

0
%
Bis 2040 will Deutschland die Treibhausgase um 88 Prozent reduzieren
0
Ziele umfasst die UN-Nachhaltigkeitsagenda, z.B. hochwertige Bildung
0
Bis 2030 fehlen branchenübergreifend fünf Millionen Fachkräfte in Deutschland

Wir zeigen Ihnen hier auf unserer Themenseite zu „Bildung und Nachhaltigkeit“, warum BNE im Rahmen unserer Arbeit für beste Bildung eine große Rolle spielt und wie wir BNE in Kita und Schule fördern. Vielleicht auch schon bald mit Ihrer Unterstützung als Spender*in.

Ihre Spende für Bildung wirkt nachhaltig.

Lassen Sie uns gemeinsam Bildung besser machen!

Stiftung Bildung - Warum Spenden für Bildung auch Spenden für Nachhaltigkeit ist.

Stiftung Bildung fördert „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Kita und Schule

Die Stiftung Bildung setzt sich bundesweit für beste Bildung für alle Kinder und Jugendliche ein. Dazu gehört auch, dass wir junge Menschen darin bestärken, sich mit dem Thema BNE auseinanderzusetzen. In Programmen wie dem youpaN und unseren Chancenpatenschaften lernen junge Menschen an politischen Entscheidungsprozessen teilzuhaben und damit Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Bildung zu verankern.

Überzeugende Projektideen im Rahmen von BNE, fördern wir beispielsweise finanziell mithilfe unseres Förderfonds Entrepreneurship Education.
Beispiele finden Sie unten auf dieser Seite.

Gemeinsam mit unserem Jugendforum youpaN rücken wir BNE in den Fokus der gesellschaftlichen Debatte und der Politik. Wir wirken an der Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung: die globalen Nachhaltigkeitsziele verwirklichen (BNE 2030)“ mit. Wir agieren überparteilich und unabhängig und fordern in unserer politischen Arbeit eine Systemveränderung im Sinne von BNE.

Damit wir auch in Zukunft Projekte zu BNE umsetzen können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Unterstützen Sie mit Ihrem Unternehmen die Stiftung Bildung. Lassen Sie uns gemeinsam Bildung besser machen. 

Kinder und Jugendliche sind von Natur aus experimentierfreudig und kreativ. Mit unserem Förderfonds „Entrepreneurship Education“ unterstützen wir sie darin, ihre eigenen Ideen für nachhaltiges, gerechtes und verantwortungsbewusstes Wirtschaften umzusetzen. Kreativität entfalten, Beteiligung leben, Selbstwirksamkeit erfahren und Verantwortungsbewusstsein entwickeln: All das können Projekte im Feld „Entrepreneurship Education“ anstoßen und wachsen lassen – und damit zu einer umfassenden „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ an Schulen beitragen. An Projektideen an Schulen mangelt es nicht. Um die Dinge aber „ins Rollen zu bringen“, fehlt oft ganz einfach eine niedrigschwellige Anschubfinanzierung.

Von uns geförderte Projekte wie die mehrfach ausgezeichneten Schülerfirmen Qi-Tech, The Green Club und MedienScouts Repair & Care zeigen: die junge Generation hat vielfältige und innovative Ideen für eine zukunftsfähige und lebenswerte Gesellschaft.

Das Jugendbeteiligungsprojekt youpaN wird von der Stiftung Bildung umgesetzt und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Es besteht aus 30 Mitgliedern zwischen 16 und 27 Jahren aus ganz Deutschland und beteiligt sich vielfältig und ehrenamtlich: Die jungen Mitglieder bestimmen in der Nationalen Plattform BNE und ihren Gremien mit, gestalten die Jugendkonferenz youcoN und planen und unterstützen Projekte rund um BNE.

Wir möchten gemeinsam mit dem youpaN BNE in den Fokus der gesellschaftlichen Debatte und der Politik rücken, um BNE in allen Strukturen unserer Gesellschaft zu verankern. Mehr Informationen gibt es unter www.youpan.de.

Seit unserer Gründung vor 10 Jahren sind wir im Austausch mit der Politik. Wir fordern mehr Geld für Bildung und dass unser Bildungssystem zukunftsfähig werden muss: zeitgemäß, chancengerecht, partizipativ und inklusiv. Nur so können wir Lösungen für die großen Herausforderungen unserer Zeit finden, wie die Fachkräftesicherung in nahezu allen Branchen, die CO2-Reduzierung um 88 Prozent bis 2044 und die Digitalisierung (auch in der Bildung). Damit wir unsere Arbeit als gemeinnützige, unabhängige NGO weiterführen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Ihre Spende hilft auch, Bildungsthemen auf die politische Agenda zu setzen.

Wirksam und transparent spenden

Die Stiftung Bildung ist für ihre Arbeit mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet.
Mehr erfahren

Als Unterzeichnerin der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ verpflichten wir uns zudem zu höchster Spendentransparenz. Mehr erfahren

Die Stiftung Bildung wurde für ihr wirkungsvolles Engagement mit dem PHINEO „Wirkt-Siegel“ ausgezeichnet.
Mehr erfahren

DZI Spendensiegel
Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo des PHINEO-Wirkt-Siegels

Spenden statt feiern – Weihnachtsfeier Ideen der Stiftung Bildung

Ihre Spende…

fördert Bildung von jungen Menschen vor Ort, an Kindergärten und Schulen.

ist ein direkter Beitrag zur Verwirklichung eines fairen Bildungssystems.

hilft bei regelmäßiger Wiederholung als gemeinnützige Stiftung finanziell unabhängig zu bleiben und bestmöglich auf die Bildungsbedarfe reagieren zu können.

ist steuerlich absetzbar.

hat eine große Reichweite: erfolgreiche Bildungsprojekte werden in unserem Netzwerk verbreitet und Engagierte an Kindergärten und Schulen werden durch uns in ihrer Arbeit gestärkt.

Umweltschutz und Bildung

Mehr Informationen zum Thema Umweltschutz und Bildung finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin für Spenden

Porträtfoto von Katja Hintze - Ansprechpartnerin für Spenden

Katja Hintze
Vorstandsvorsitzende
Büro: +49 (0) 30 8096 2701
katja.hintze@stiftungbildung.org

Spendenkonto Stiftung Bildung

GLS Bank
IBAN: DE43 4306 0967 1143 9289 01
BIC: GENODEM1GLS

Möchten Sie eine Spendenbescheinigung? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Adresse an spenden@stiftungbildung.org. Vielen Dank!

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben