Wir stellen ein! Jetzt bewerben!

Wir stellen ein! Jetzt bewerben!

Freie Stellen in neuen Projekten

Die lange Nacht der Bewerbung hat am 28.06.2022 stattgefunden.

Die Spendenorganisation Stiftung Bildung wächst weiter. Dank neuer Förderungen können wir kurzfristig neue Projekte an den Start bringen und 10.000 Kinder und Jugendliche zusätzlich mit unserer Arbeit für beste Bildung erreichen. Dafür brauchen wir Dich! Komm zur langen Nacht der Bewerbung und gehe mit einem Arbeitsvertrag nach Hause.

Nächste Termine:

Am Montag, dem 4. Juli von 12:00 bis 12:30 Uhr findet eine digitale Infoveranstaltung statt. Wenn du Interesse hast kannst du dich über folgendes Formular dafür anmelden.

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Verwendung von Ihren personenbezogenen Daten.

 


Du möchtest keine Informationen zu den vier Projekten und Stellen der langen Nacht der Bewerbung verpassen? Dann melde dich zum Newsletter an.

Bitte informieren Sie sich hier über unsere Verwendung von Ihren personenbezogenen Daten.


Das Bewerbungsverfahren bei der langen Nacht der Bewerbung- unkompliziert und persönlich:
Komm ohne Termin an dem Tag zu uns in die Stiftung, stelle Dich vor und wenn es passt, gehe direkt mit einem Arbeitsvertrag nach Hause.

Über die freien Stellen

Wir suchen für unsere neuen Projekte Menschen, die Lust auf das Thema Bildung haben und motiviert sind, im Team wirkungsvolle Arbeit zu leisten. Die freien Stellen sind in folgenden Bereichen angesiedelt:

Du bringst Erfahrungen in einem Bereich mit, bist Dir aber unsicher, ob sie ausreicht? Keine Sorge! Ein lückenloser Lebenslauf ist nicht das, worauf wir schauen. Überzeuge uns mit Deiner ganz persönlichen Motivation, warum Du gemeinsam mit uns Bildung besser machen möchtest.

Wir freuen uns auf Dich!

Logo der Stiftung Bildung

Die Stiftung Bildung als Arbeitgeberin

Wir bieten Dir:

    • eine sinnstiftende Arbeit,
    • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund,
    • flexibles und mobiles Arbeiten (bundesweit),
    • großen individuellen Gestaltungsspielraum,
      Arbeiten auf Augenhöhe,
    • unkompliziertes Bewerbungsverfahren,
    • das beste Team weit und breit!

Über die neuen Projekte und freien Stellen

Hier stellen wir Dir die Projekte vor, in denen die Stellen ausgeschrieben sind. Ein Thema begeistert Dich sofort? Sag uns gern im persönlichen Gespräch, in welchem Projekt Du Dich in Zukunft siehst.

In dem Projekt werden jeweils zwei junge Menschen aus acht Kinder- und Jugendfreizeitstätten zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und Projektemachen geschult.
Mit diesem Wissen organisieren sie in ihren Einrichtungen eigenständig Planungstreffen, um daraufhin eigene BNE-Projekte umzusetzen. Die jungen Menschen sind in der Altersgruppe von acht bis 18 Jahren. Die teilnehmenden Standorte verteilen sich auf verschiedene Bundesländer.
Unterstützt werden die jungen Menschen aus den Kinder- und Jugendfreizeitstätten durch bereits engagierte junge BNE-Multiplikator*innen wie etwa den Mitgliedern des youpaN. Diese werden dabei für neue Zielgruppen geschult und lernen neue Perspektiven kennen, um BNE in die Breite zu tragen. Gemeinsam bilden sie Dreierteams.
Zeitgleich werden die pädagogischen Fachkräfte der Einrichtungen zu BNE und Jugendbeteiligung weitergebildet, um dieses Wissen strukturell vor Ort zu verankern. BNE wird im Projekt demnach als die Vermittlung der nötigen Kompetenzen, um Probleme nicht nachhaltiger Entwicklungen zu erkennen und zu lösen, umgesetzt. Das Modellprojekt wird im ersten Projektjahr an acht Standorten durchgeführt. Im zweiten Jahr kommen vier weitere Projektstandorte dazu. Weiterhin wird Wissen gesammelt und für eine mögliche Erweiterung sowie Transfer des Projektes aufbereitet.
Wir suchen:
– Projektmanager*in in Vollzeit (39h/Woche)
– Projektreferent*innen ( in Vollzeit (39h/Woche), auch Teilzeit möglich
– stud. Hilfskräfte PR/ÖA und Veranstaltungsorganisation (20h/Woche)
(Unter Vorbehalt der Bewilligung durch das BMBF)
Bis zu 250 Schul- und Azubifirmen und Schulgenossenschaften sollen die Gelegenheit erhalten bei der Stiftung Bildung Gelder zu beantragen, die ihr Unternehmen auf dem Weg zu (mehr) Nachhaltigkeit unterstützen.
Dabei können „Booster-Gelder“ in einer Höhe von bis zu 4.000 € für Fortbildungen zu Bildung für nachhaltige Entwicklung aber auch Anschaffung von Material bspw. Technik, Büromaterial, Arbeitsplatzausstattung, Lizenzen, Reisekosten etc. beantragt werden. Was auch immer nötig ist, um Schritte in Richtung Bildung für nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeit zu gehen, kann finanziell mit dem „Booster-Geld“ unterstützt werden. Eine Jury trifft sich hierzu regelmäßig im laufenden Prozess.
Parallel dazu läuft ein Wettbewerb der mit Preisgelder in Höhe von 15.000 € lockt. Je eine Schulfirma, eine Schulgenossenschaft und eine Azubifirma werden für hervorragende Arbeit im Bereich der Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Am Ende des Jahres findet eine feierliche Preisverleihung statt.
Wir suchen (in Vollzeit)
– Projektleitung
– Projektreferent*in
– Projektreferent*in ÖA/Eventmanagement
Arbeitsort
Berlin/bundesweit
(Unter Vorbehalt der Bewilligung durch das BMBF)

Seit dem Beginn des Ukraine-Krieges haben laut Unicef fast zwei Drittel aller ukrainischen Kinder ihr Zuhause verlassen müssen und sind geflohen. Viele dieser Kinder sind in Deutschland angekommen.

Aus den Erfahrungen von 2016 wissen wir, dass wir gemeinsam vieles schaffen können. So konnte die Stiftung Bildung seit 2016 gemeinsam mit unserem bundesweiten Netzwerk des Bildungsengagements bereits über 30.000 Kinder und Jugendliche erreichen und über 15.000 Patenschaften stiften.

In den Patenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen gleichen Alters erfahren die in Deutschland neu angekommenen jungen Menschen aus der Ukraine individuelle Zuwendung, Annahme, Hilfestellung und werden damit auf sehr persönliche Weise willkommen geheißen. Gemeinsam lernen die Kinder und Jugendlichen vielschichtige und andere kulturelle Erfahrungen kennen und haben die Möglichkeit, etwas von ihrem Wissen und ihrem Leben weiterzugeben. Ein Gewinn für Alle.

Für die Durchführung der Patenschaften für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine an bundesweiten Standorten suchen wir ab sofort 2 Projektmanager*innen:

Projektlaufzeit:

(vorbehaltlich der Förderzusage der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.)

01.09.2022 – 31.12.2023

Stellenumfang:

(vorbehaltlich der Förderzusage der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.)

– 2 Projektmanger*innen

– in Vollzeit (39h/Woche)

– TVÖD 9bI (Bewertungsvermutung)

Arbeitsort: Berlin, bundesweit

Rund 5,9 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland rund um Kindergärten und Schulen, für die Verbesserung der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Das Bildungsengagement bildet damit ein zentrales Engagementfeld der Zivilgesellschaft in Deutschland. Chancengerechtigkeit, Partizipation und Vielfalt sind zentrale Themen dieses Engagementfeldes.
Viele Herausforderungen wären ohne die Mitwirkung der Zivilgesellschaft nicht zu bewältigen. In der Pandemie wurde noch einmal deutlich, wie zentral Bildung und Erziehung sind und auch die aktuelle Fluchtsituation von Familien, Kindern und Jugendlichen zeigen, dass das Bildungsengagement schnell und unbürokratisch Hilfe leistet – kurz-, mittel- und langfristig!
Dieses Projekt ist inhaltlich bei der Bundesschülerkonferenz angesiedelt. Wir suchen (vorbehaltlich der Förderzusage):
– 1 Programmleitung in Vollzeit (39h/Woche), auch Teilzeit möglich
– 1 Referent*in in Vollzeit (39h/Woche), auch Teilzeit möglich: Aufgabenbereiche Buchhaltung, Projektabrechnung, Event, Administration
– Referent*in Office-Management (39h/Woche)
Arbeitsort: Berlin/bundesweit

Du möchtest keine Stellenausschreibungen mehr verpassen und die Arbeit der Stiftung Bildung besser kennenlernen? Dann ist unser Newsletter „Allgemeine Informationen“ genau das Richtige für Dich.

Was fördert die Stiftung Bildung? Hier weiterlesen:

» Begeisternde Ideen

» Chancenpatenschaften

» Engagierte Kinder & Jugendliche

» Wissen für Aktive

Ihre Ansprechpartner*innen Stellenangebote

Porträtfoto von Kai Wegner - Ansprechpartner Stellenangebote

Kai Wegner
Personal- und Organisationsentwicklung (ehrenamtlich) kai.wegner@stiftungbildung.org

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben