Engagement

Jugend beim Nord HACKDAY 2016

Mehr Jugend wagen

Bundesjugendministerin Franziska Giffey hat ein Bundesjugendkuratorium berufen. Nur eine Kleinigkeit fehlt darin: die Jugend selbst. Dabei gibt es genug Beispiele, wie es auch anders gehen kann. Sind Jugendliche, die mitreden, gefährlich? Text von Rainald Manthe, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Bildung // Auf dem Foto hier sieht man es sofort: Franziska Giffey

WEITERLESEN

Bildungsspender: Zusammen im Team (c) frei

Bildungsspender und Bildungspenderinnen – wir sagen danke!

Tausende Engagierte in Kita- und Schulfördervereinen füllen kreativ Lücken in der Bildung. Die Stiftung Bildung sammelt bundesweit Spenden für sie. Im letzten Jahr kamen so rund 322.000 Euro für Projekte und Qualifizierung zusammen, die die Bildung von Kindern und Jugendlichen verbessern. „Wir freuen uns riesig über das große Bildungsinteresse und

WEITERLESEN

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Demonstrierende Jugendliche (c) Jan Bruns

Bildung für nachhaltige Entwicklung: Kreative Projekte

Sie protestieren, starten Projekte – und bilden sogar andere fort: Viele junge Menschen gehen die Zukunftsprobleme heute selbst an. Kitas, Schulen und Unis unterstützen sie durch eine „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ maßgeblich. Das Ziel: Menschen in die Lage versetzen, dass sie ökologische, wirtschaftliche und soziale Probleme zusammen und dauerhaft lösen.

WEITERLESEN

Bildung für nachhaltige Entwicklung: youcoN-Jugendkonferenz

Beim Begriff Nachhaltigkeit denken viele nur an Umweltschutz. Doch was steckt tatsächlich dahinter? Und wie können Kitas, Schulen und Unis gute Bildung für nachhaltige Entwicklung machen? Rausfinden wollten das Anfang Oktober 130 junge Menschen auf der 2. youcoN-Jugendkonferenz. Ihr ungewöhnlicher Tagungsort: die Autostadt Wolfsburg. „Nachhaltigkeit in die Gesellschaft tragen“ Schon

WEITERLESEN

Junge Menschen demonstrieren im Hambacher Forst - in Zukunftsfragen mitreden lassen

Protestaktion am Hambacher Wald

Junge Menschen aus ganz Deutschland demonstrieren am Hambacher Wald gegen seine Abholzung und den Klimawandel. Dafür unterbrechen sie eigens ihre Teilnahme an der youcoN 2018. Vor Ort setzen sie ein deutliches Zeichen für mehr Klimaschutz – finanziell unterstützt von der Stiftung Bildung. Aufbruch am Morgen zum Hambacher Wald Am frühen

WEITERLESEN

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben