Digitale Impulsreihe Teil I | Chancengerechtigkeit, Medienbildung und Medienpädagogik im Elementarbereich

Digitale Impulsreihe Teil I | Chancengerechtigkeit, Medienbildung und Medienpädagogik im Elementarbereich

In unserer digitalen Impulsreihe möchten wir Ihnen unsere Chancenpatenschaften vorstellen und den Austausch mit Expert*innen und erfolgreichen Projektumsetzenden anbieten. Wir bringen Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Teilhabechancen zusammen, um mit unserer Förderung mehr Teilhabe und Chancengerechtigkeit zu ermöglichen. Im ersten Teil unserer Veranstaltungsreihe rücken wir das Thema Medienbildung im Elementarbereich in den Fokus.

Schon Kinder werden früh durch Medien in ihrem Alltag geprägt. In vielen Situationen, etwa im Rollenspiel der Kinder untereinander oder durch die Präsenz der Medienheld*innen auf T-Shirt und Brotdose, erleben wir, wie die mediale Beheimatung von Kindern auch in die Kita und Grundschule hineinstrahlt und Kinder unterschiedliche mediale Voraussetzungen mitbringen. Das stellt die medienpädagogische Arbeit im Elementarbereich vor besondere Herausforderungen. Wenn wir anerkennen, dass Kinderwelten auch stark mit unterschiedlichen Nutzungsverhalten von Medien verknüpft sind, ergeben sich daraus zwingend auch bildungsorientierte Aufträge für den Elementar- und Grundschulbereich.

Jörg Kratzsch bietet Beratung und Ideen an, wie digitale (Tandem-)Projekte an Kindergärten und Grundschulen umgesetzt und die Kinder attraktiv angesprochen werden. Sie bekommen Einblicke in kooperative Onlinetools und vielfältige Praxisbeispiele, wie diese inklusiver und altersgerecht eingesetzt werden können. Dazu nimmt er auch Bezug auf aktuelle Entwicklungen der Mediensozialisation von Kindern.

Anmeldung:

Für eine bessere Planung der Veranstaltung bitten wir um eine Anmeldung unter folgenden Link: Online-Anmeldung oder unter patenschaften-st@stiftungbildung.org.

Kosten:

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des vom BMFSFJ geförderten Chancenpatenschaftsprogramms der Stiftung Bildung statt und ist für Sie gebührenfrei.

Kontakt:

Stiftung Bildung
Beppo Brandenburger
Regionalteam Sachsen-Anhalt
Mobil: 0171/297 5815
E-Mail: patenschaften-st@stiftungbildung.org

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben