Kommunikation “To Go”

Kommunikation “To Go”

Fördervereine und ihre Mitglieder kommunizieren nicht nur miteinander im Verein, sondern auch mit den unterschiedlichsten Gruppen: von Eltern über die Schülerschaft bis hin zum Lehrkörper und der Schulleitung. Daneben werben sie neue Mitglieder und planen schöne Projekte: ein Sommerfest oder die nächste Fundraising-Aktion. Ein zentrales Werkzeug hier ist der konstruktive Austausch unter- und miteinander. Das Seminar „Kommunikation To Go“ ermöglicht Ihnen durch die Arbeit in Kleingruppen und anderen interaktiven Methoden sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Das Ziel: Erfahren und trainieren, was eine klare, verbindliche und konstruktive Kommunikation erfordert.

Kommunikation To Go – die Kommunikationswerkstatt

  • Werkzeuge für einen konstruktiven Austausch.
  • Gesprächsbausteine für eine erfolgreiche Kommunikation.
  • Was kann helfen die eigene Kommunikation zu verbessern?
  • Was kann helfen gegenseitiges Verständnis zu verbessern?
  • Gegenseitiges Verständnis kreieren.
  • Kennenlernen und praktische Anwendung von Gesprächsförderern und -hemmern.

Die Seminarleiterinnen Anna Hartung und Anna Bardorf geben Impulse für die Selbstreflexion, stärken die Klärung der eigenen Position und ermöglichen so, sich auf Gesprächspartner*innen einzulassen.

– Die Einladung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier (PDF-Datei).

– Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

– Die Teilnahme für dieses Seminar ist für Sie gebührenfrei, da es im Rahmen des vom BMFSFJ geförderten Patenschaftsprogramms „Menschen stärken Menschen“ organisiert wird.

– Kontakt: Sophie von Wedel, sophie.von.wedel@stiftungbildung.org.

– Den Link zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten des lsfb e.V.

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben