Jugenddialog zur 23. Weltklimakonferenz

Jugenddialog zur 23. Weltklimakonferenz

Vom 6. bis 17. November findet die 23. Weltklimakonferenz (COP23) in
Bonn statt, zu der Vertreterinnen und Vertreter fast aller Staaten der Welt kommen, um die internationalen Verhandlungen zum Klimaschutz weiter zu bringen.
Das Bundesumweltministerium lädt daher anlässlich der Weltklimakonferenz Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren dazu ein, auf drei Dialogveranstaltungen ihre Meinungen zum Klimaschutz zu diskutieren und ihre Standpunkte in die Politik einzubringen.

Welche Ideen haben sie, um den Folgen des Klimawandels zu begegnen?
Was fordern sie von der Politik zum Thema Klimaschutz? Wie können
insbesondere junge Menschen stärker in Klimaschutz und Klimapolitik
einbezogen werden?

Die Dialogveranstaltungen finden am Freitag, den 29. September 2017,
von 10.30 bis 17.30 Uhr zeitgleich in Bochum, Nürnberg und Eberswalde statt.

Anmeldeschluss: 17. September

Anmeldung zu den Veranstaltungen unter www.cop23.de/jugenddialog

Alle Informationen zu den Veranstaltungen hier.

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben