Gemeinsam Veränderungen wagen

Gemeinsam Veränderungen wagen

Schulische Veränderungen sind dann erfolgreich, wenn die an Schule Beteiligten gemeinsam bedarfsgerechte Lösungen für die Herausforderungen in ihrem kontextspezifischen Schulalltag entwickeln. Dazu führt die Initiative Neues Lernen an Schulen, an denen sich Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen, Schulleitung und gegebenfalls externe Partner gemeinsam auf den Weg machen wollen, partizipative Workshops zu schulübergreifenden Entwicklungsfeldern durch. Neben konkreten Ergebnissen, die die Schule wirklich weiterbringen, wird auch das Team gestärkt. Teilnehmende lernen Grundlagen von praxis-erprobten Innovationsmethoden kennen, die sie auch im Schulalltag anwenden können.

Bei diesem interaktiven und praxis-orientierten Abendseminar erleben Sie anhand eines Beispiels den Ansatz und die Methodik der “Initiative Neues Lernen”, erfahren über…

• das Potenzial von Heterogenität
• Perspektivwechsel
• Beteiligung in Entwicklungsprozessen

…und lernen einige Kreativ- und Innovationstechniken kennen, die Sie auch im Alltag verwenden können.

Die gemeinnützige “Initiative Neues Lernen” begleitet und unterstützt Schulen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland mit derzeit mehr als 90 erfahrenen und zertifizierten Innovationsmoderatoren und -trainern.

Die Teilnahme für dieses Seminar ist für Sie gebührenfrei, da es im Rahmen des vom BMFSFJ geförderten Patenschaftsprogramms „Menschen stärken Menschen“ organisiert wird.

– Die Einladung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier (PDF-Datei).

– Kontakt: Sophie von Wedel, sophie.von.wedel@stiftungbildung.org.

– Den Link zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten des lsfb e.V. – www.lsfb.de

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben