+++ Abgesagt +++ Erstes Spicken vor Ort – Halle (Saale)

+++ Abgesagt +++ Erstes Spicken vor Ort – Halle (Saale)

DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT

Bei unserem 1. Spicken vor Ort! in Halle (Saale) freuen wir uns, zum Thema „Chancenpatenschaften umsetzen – Chancengerechtigkeit stärken“ mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus Kita und Schule ins Gespräch zu kommen. Neben der Vorstellung von Best-Practice-Beispielen wird es weitere spannende Impulse zum Chancenpatenschaftsprogramm 2020 geben. Zusammen mit den Expert*innen der Bildungsstandorte Sachsen-Anhalts, werden wir die Reichweite und Grenzen der Chancengerechtigkeit durch Teilhabe an KiTa und Schule diskutieren. Wir werden erörtern, welchen Beitrag die Chancenpatenschaften der spendenfinanzierten Stiftung Bildung zur Stärkung der Chancengerechtigkeit leisten können. Unsere Gäste sind: – Prof.*in Dr. Johanna Mierendorff & Dipl. Päd. Gesine Nebe (M.A.) (Segregation und Trägerschaft) – Dr. Karamba Diaby, MdB (Bedeutung von bürgerlichen Engagement in Kita– und Schule) Mit folgenden Fragen möchten wir uns dem Thema Bildungs- und Chancengerechtigkeit nähern: – Wo sehen Sie Bildungsungerechtigkeit in Ihrem Kreis/Stadtteil? – Welche Formen der Benachteiligung begegnen Ihnen im KiTa- und Schulalltag? – Was braucht es Ihrer Meinung nach, um bestehende Ungerechtigkeiten abzubauen?

Anmeldung
Keine Anmeldung möglich.

DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT

Kosten: Die Veranstaltung wird organisiert von der spendenfinanzierten Stiftung Bildung im Rahmen des Programms “Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften” vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und ist kostenfrei.

Kontakt: Bei allen Fragen zur Veranstaltung können Sie sich auch telefonisch an uns wenden. Frau Anna Anger, Telefon: 0171/297 5682 oder patenschaften-st@stiftungbildung.org

Unseren Newsletter abonnieren

Immer informiert bleiben